Musikverein
"Harmonie"
Würmersheim e.V.

Rückblick auf den Musikerausflug nach Hundsbach 2005

Der letzte Auftritt der Seniorenkapelle vor der Sommerpause 2005 beim MV Hundsbach am 30. Juli 2005 wurde mit einem kleinen Musikerausflug verbunden. So startete gegen 11.00 Uhr eine kleine, aber feine Schar unerschrockener Wanderer Richtung Schwarzwald. In Hundsbach angekommen unternahmen die Naturfreunde eine kleine Wanderung zu Willy Heck. Nachdem alle dort angekommen waren – manche auf “Umwegen” durch den schönen Schwarzwald, andere auf direktem Weg – und sich alle kräftig mit Brezeln und Getränken gestärkt hatten, machten sich die Teilnehmer auf den Rückweg zum Festplatz. Dort wartete bereits der Höhepunkt des Tages: der Sensenmähwettbewerb des Musikvereins Hundsbach. Es galt dort ein Stück 3x7 m großes Wiesenstück mit der Sense abzumähen. Mit Leopold, Peter, Joachim und Daniel fanden sich auch aus dem Musikverein Würmersheim Männer, die des Sensenmähens kundig waren und sich mutig der Konkurrenz stellten.

Immerhin waren darunter auch Mitglieder des ersten deutschen Sensenmähvereins aus Calw. Unter lauten Anfeuerungsrufen der zahlreichen Zuschauer wurde Stück für Stück der Wiese abgemäht. Am Ende wurden alle abgemähten Felder begutachtet bevor sich die Jury zur Beratung und Siegerermittlung zurückzog. Gegen 17.30 Uhr fand dann die mit Spannung erwartete Siegerehrung statt. Hier der Einfachheit halber nur die Platzierungen der teilnehmenden Musiker unseres Vereins:

Der Musikverein gratuliert allen Teilnehmern zu den hervorragenden Platzierungen!

Im Anschluss folgte das zweistündige Konzert der Seniorenkapelle, bevor dann schon wieder die Heimreise angetreten werden musste.