Musikverein
"Harmonie"
Würmersheim e.V.

Rückblick auf den Jugendvorspielnachmittag 2007

Presse

„Badische Neueste Nachrichten“ (BNN), 27.03.2007

Der Vorspielnachmittag 2007 der Jugend des Musikvereins Würmersheim war, wie in den Jahren zuvor, wieder ein voller Erfolg. Durch die Vielfalt der Darbietungen entstand ein bunt gemischter Nachmittag.

Eröffnet wurde der Jugendvorspielnachmittag durch ein Blechbläserensemble, welches auf einen erfolgreichen Nachmittag hoffen lies. Nach dieser viel versprechenden Eröffnung bewiesen auch unsere Kleinsten, aus den Blockflötengruppen, unter der Leitung von Sarah Grüßinger, ihr Können. Im Anschluss an diese Darbietung folgten die Einzelvorträge verschiedenster Art. Alleine im Duett, als Quintett, oder mit Klavierbegleitung , alles wurde geboten. Traditionelle Werke von Bach, Vivaldi, oder Händel, aber auch Modernes und bekannte Stücke aus der Zauberflöte gestalteten das Programm des Nachmittags, durch welches Fabienne Haupt führte. Im Anschluss hatten die Schüler- und die Jugendkapelle ihren großen Auftritt.

Die Schülerkapelle, unter der Leitung von Sebastian Heck überraschte mit modernen Stücken die Zuschauer. Angefangen mit einer festlichen Fanfare, gingen sie über zu dem bekannten Stück “The Lion sleeps tonight” und beendeten ihren Auftritt mit den Beach Boys und “Barbara-Ann”. Zum Abschluss spielte die Jugendkapelle, unter der Leitung von Daniel Heck. Begonnen mit Ausschnitten, aus dem berühmten Musical “The Lion King” überzeugten sie die Zuhörer. Es folgte “Sally Gardens”, ein Flötensolo von Selina Hafner. Mit “Highlights from Grease”, wie “Summer nights”, “Grease Lightning” und “We go together” ließ die Jugendkapelle, zum Abschluss das Musical Grease aufleben.

Danken möchten wir allen Kuchenspendern, Helfern und Musikern, ohne die dieser wunderschöne Nachmittag nicht möglich gewesen wäre. Ein besonderes Dankeschön geht auch an die Mitorganisatoren Sarah Grüßinger, Philipp Kistner und Kevin Fitterer, welche unseren neuen Jugendleiter Benjamin Heck, bei seinem ersten Auftritt tatkräftig unterstützt haben.