Musikverein
"Harmonie"
Würmersheim e.V.

Rückblick auf die 1. Würmersheimer Cocktailnacht 2008 (26.7.2008)

Presse

„Badische Neueste Nachrichten“ (BNN), 05.08.2008

Zum Start in die Sommerferien hatten wir uns wieder etwas Besonderes ausgedacht und hofften auf regen Zuspruch aus der Bevölkerung. Dass die 1. Würmersheimer Cocktailnacht aber so einen Besucherstrom mit sich bringen würde, hätten wir selbst nicht zu träumen gewagt. Deshalb müssen wir uns zum einen bei all unseren Gästen für die längeren Wartezeiten entschuldigen, zum anderen aber wollen wir uns wirklich ganz herzlich bei ihnen allen für ihr Kommen und ihr Mitfeiern bedanken. Es war ein tolles Fest, die Stimmung war genial, und der Wettergott hat uns dieses Mal auch nicht im Stich gelassen.

Den ganzen Tag waren die Aktiven des Musikvereines dabei, dem Schulhof ein bisschen karibisches Flair zu verleihen. Die Essens- und Getränkestände fanden ihren Platz und die Festgarnituren wurden aufgestellt. Der Cocktailstand wurde aufgebaut und mit allerlei Deko-Material verschönert, zahlreiche Bambuspflanzen wurden herbeigeholt und so verwandelte sich das Schulgelände immer mehr zu einem Festplatz. Zu Beginn des Festes fielen dann leider die ersten- aber Gott sei Dank auch die fast einzigen Regentropfen und der Besucherandrang hielt sich zu diesem Zeitpunkt noch in Grenzen. Die Gesamtkapelle spielte deshalb anfangs auch vor einem kleineren Publikum. Doch während unserer musikalischen Darbietung fanden immer mehr Menschen den Weg zu uns. Am Ende unserer Unterhaltungsmusik waren alle Bänke und Tische vollbesetzt. Der Cocktailstand füllte sich mit Leben und wir hatten alle Hände voll zu tun. Die Stimmung erreichte ihren Höhepunkt, als die Band “einfach so”, bei der unser Schlagzeuger Benjamin Heck mitwirkt, ihren Auftritt hatte. Es war die ideale Musik für diesen Anlass und die Zuhörer waren begeistert von den fünf jungen Musikern. Am Cocktailstand entstanden lange Schlangen, doch die Gäste warteten geduldig auf ihre leckeren Cocktails. Es wurde gefeiert bis weit nach Mitternacht, dann begann für uns leider die “Aufräumphase” und wir hoffen, dass wir den Anwohnern keine schlaflose Nacht bereitet haben.

Am nächsten Morgen dann waren die fleißigen Musiker/innen zielstrebig damit beschäftigt, alles wieder an Ort und Stelle zu bringen. Innerhalb von drei Stunden wurde aus dem Festplatz wieder der Schulhof und nichts erinnerte mehr an die “1. Würmersheimer Cocktailnacht.” Wir sind aber immer noch überwältigt von dem regen Zuspruch und davon, dass neben den vielen Vereinsmitgliedern auch neue Gesichter den Weg zu unserem Fest gefunden haben. Und die wirklich positive Resonanz bestärkt uns darin, eine “2. Würmersheimer Cocktailnacht” folgen zu lassen.

Deshalb hier zusammenfassend noch einmal ein riesiges Dankeschön an: