Musikverein
"Harmonie"
Würmersheim e.V.

Rückblick auf das Mnozil-Brass-Konzert 2012 (18. März 2012)

Schlichtweg überwältigt waren mehr als 700 Zuhörer von der Sonntagmorgen-Matinee des Starensembles ‚Mnozil Brass‘ aus Österreich, das unser Musikverein am 18. März 2012 bereits zum zweiten Mal als Gastgeber in der Hardtsporthalle Durmersheim begrüßen durften.

Bereits am Vortag verwandelten viele fleißige Helfer die „Sportbetätigungsstätte“ in einen ansprechenden Konzertsaal. Flink wie Ameisen wuselten die Helfer durch die Halle, legten den Hallenboden aus, stellten unzählige Stühle auf, errichteten die Catering-Stände und bauten die große Bühne auf, die am Sonntagvormittag als Podium für sieben hervorragende (schau)spielende Musiker fungierte.

Und was den Zuhörern am nächsten Morgen geboten wurde, ist fast nicht in Worte zu kleiden. Den Trompeten, Posaunen und der Tuba wurden Töne entlockt, die ohne Mikrofone und Verstärkung die komplette Halle ausfüllten und das Publikum aus dem Staunen nicht mehr herauskommen ließen. Vom Kinderlied über Birdland bis hin zu James Bond Melodien; alles Dargebotene war mehr als perfekt und mitreißend. So ganz „nebenbei“ tanzten die besagten sieben Musiker auch noch den Walzer, übten sich als Speerwerfer, spielten einen Hürdenläufer in Zeitlupe oder rührten das Publikum mit einem Wasserballett zu Freudentränen. Und das alles mit einer Leichtigkeit, die für Laienmusiker kaum fassbar ist.

Nach mehr als zwei Konzertstunden und mehreren Zugaben wurde Mnozil Brass mit Standing Ovations von der Bühne verabschiedet. Die Zuschauer waren begeistert aber viele auch fassungslos über die Leistung der sieben Ausnahmemusiker. Es war ein herrliches Erlebnis und wir wünschen uns, dass wir mit Mnozil Brass in den nächsten Jahren noch vielfach das Vergnügen in Durmersheim und Umgebung haben werden.

Unser herzliches Dankeschön gilt dem Organisationsteam (Martin Fischer, Petra Eisen, Sarah Grüßinger, Benjamin Heck und Philipp Kistner) für ihr unermüdliches und detailverliebte Engagement, den vielen Helfern, die diese Veranstaltung überhaupt erst ermöglichten, dem Cateringteam um Petra Eisen und Jörg Martin, der Gemeinde Durmersheim für die Überlassung der Hardtsporthalle und natürlich unseren wohlgesonnenen Sponsoren, namentlich:

Mnozil Brass Mnozil Brass Mnozil Brass